Mythologie und Wirklichkeit II
Vermutlich hat es auf Kreta nie einen Koenig Minos gegeben. Vieles deutet vielmehr auf eine egalitaere Gesellschaft hin, in der Frauen als Priesterinnen eine gewisse Bedeutung einnahmen, die wahrscheinlich nicht herrschaftlich gepraegt war. Gleichwohl wird damit der Mythos vom Koenig Minos nicht vollkommen bedeutungslos.
Unterlassene Hilfeleistung
Unterlassene Hilfeleistung · 25. Juni 2021
Im zweiten Jahr der Pandemie werden alte Fehler wiederholt und naheliegende Aenderungen werden nicht in Angriff genommen. M.E. entspricht das dem Straftatbestand unterlassener Hilfeleistung. Aber es gibt keinen Klaeger.

Aus- und Einsicht
Aus- und Einsicht · 18. Mai 2021
Wie viel Verantwortung tragen wir selbst im Moment fuer die derzeitige Krise, fuer die die Pandemie lediglich als Ausloeser betrachtet werden sollte? Wie systemrelevant sind wir und wollen wir sein? Wie relevant ist das System fuer uns? Was sollte bewahrt, was verbessert werden?
Alternativ-los
Alternativ-los · 25. April 2021
Die aktuellen Massnahmen auf Bundes- und Laenderebene werden als alternativlos beschrieben. Dabei gibt es immer Alternativen, wie z.B. die zeitweise Aufhebung des Patentschutzes fuer Impfstoffe, die einen weltweit freien Zugang zu Impfstoffen moeglich machen koennte.

Blumen schenken
Blumen schenken · 17. April 2021
Mitunter helfen kleine Gesten und kleine Geschenke aus, um einem Mitmenschen zu zeigen, dass er auch in schwierigen Situationen nicht alleine ist und dass man im Fall der Faelle fuereinander da ist.
Bedrohte Existenzen
Bedrohte Existenzen · 18. März 2021
Nicht wenige Kuenstlerinnen und Kuenstler sind in der jetzigen Pandemie in ihrer Existenz bedroht. Allerdings ist die Existenzbedrohung ein allgegenwaertiges Thema, das sich nicht allein auf die Zeit der Pandemie beschraenkt. Und eine kleine Mitschuld tragen Kuenstler*innen selbst.

Kehrtwende
Kehrtwende · 14. März 2021
In der noch anhaltenden Pandemie ist viel ueber Missstaende geredet worden, auf die wir in der Not aufmerksam geworden sind. In vielerlei Hinsicht sahen Einige eine Kehrtwende kommen. Sie wird trotz guter Argumente vorerst ausbleiben.
Unfreie Kunst?
Unfreie Kunst? · 06. März 2021
Wie frei ist meine Kunst? Wie frei bin ich von aeusseren Zwaengen? Kann oder muss ich mich sogar als Kuenstler von aeusseren Zwaengen befreien, um freie Kunst zu machen? Oder ist Kunst ohnehin frei in einer Gesellschaft, die sich die Freiheit auf die Fahnen geschrieben hat?

Tief durchatmen
Tief durchatmen · 28. Februar 2021
Wir wuenschen uns alle, bald wieder aufatmen und tief durchatmen zu koennen. Allerdings wird dies nur schwerlich mit jenem Management gelingen, dem wir seit ueber einem Jahr ausgesetzt sind.
Zur Wahrheit des Daseins
Zur Wahrheit des Daseins · 16. Februar 2021
Heute wird wieder um absolute Wahrheit gerungen. Selbsternannte Wahrheitswaechter erklaren ihre Zustaendigkeit fuer den alles entscheidenden Faktencheck. Dem Dilettantismus des enzyklopaedischen Wissens sind dank Internet keine Grenzen mehr gesetzt.

Mehr anzeigen