Zeichen oder Muster · 28. November 2019
Ob Zeichen der Lesbarkeit, Verschluesselung oder dem Ornamentalen dien(t)en, haengt nicht zuletzt vom Urheber, aber auch von Menschen ab, die sich dafuer interessieren, diese Frage beantworten zu wollen.
Malerisch · 12. November 2019
Die Zeichnung ist die Mutter der Kuenste - Architektur, Bildhauerei und Malerei, schrieb der Kuenstler und Kunsttheoretiker Giorgio Vasari. Gleichwohl kann sich die Malerei durchaus von der Zeichnung befreien und sellbstaendig machen.

Die Stadt der Zukunft · 31. Oktober 2019
Wie wird die Stadt der Zukunft aussehen? Wird der individuelle Autoverkehr immer noch vorrangig sein? Wird es weiterhin Landflucht, Verdrängung aus den Innenstaedten geben?
Musse · 22. Oktober 2019
Im Alltagsbetrieb ist es nicht einfach, inne zu halten und die Seele baumeln zu lassen. Musse zu haben kommt nicht von allein. Ich muss fuer mich die Entscheidung treffen, Musse zu nehmen.

Die Idee in der Malerei · 03. Oktober 2019
Die schoepferische Idee der Malerei wird in der Geschichte der Menschheit als Blasphemie denunziert. Die Schoepferinnen verfolgt und bestraft. Denn, so haben die Verfolger richtig erkennt, utopische Malerei kann der herrschenden Ordnung gefaehrlich werden.
Zeitlose Malerei · 17. September 2019
Adjektive wie "jung", "neu" oder auch "zeitgenössisch" im Zusammenspiel mit Malerei und Kunst hilft nicht, wenn das junge, neue und/oder zeitgenoessische Werk seelenlos und tot erscheint.

Alt und neu · 08. September 2019
Am heutigen Tag des offenen Denkmals moechte ich zu einem Spaziergang zur Georgenstrasse 45anregen. Das letzte Gebaeude der historischen Bebauung der Georgenstrasse hat neben zeitgenoessischen Graffitis einige interessante Renaissancemotive aufzuweisen.
Einblicke in die Museumsarbeit · 13. August 2019
Im Mitte Museum geben Kuenstler*innen und Mitarbeitende des Regionalmuseums Einblicke in die Museumsarbeit, die zugleich einen moeglichen Ausblick auf die kuenftige Dauerausstellung des Hauses verspricht.

Noch mal · 30. Juli 2019
Im "Zeitalter der Reproduzierbarkeit" ist es nahelegend Bilder ins Netz zu stellen oder auch originale Kunstwerke nachzudrucken. Zumal die Druckerzeugnisse im Gegensatz zum Original kratzfest und waschbar sind.
Ankommen · 19. Juli 2019
Wer außer Pippi Langstrumpf kann von sich sagen, "Ich mach' mir die Welt, wie sie mir gefällt!"? Gleichwohl ist es an der Zeit, sich dieses Motto zu eigen zu machen, wenn einem die Welt nicht so gefällt.

Mehr anzeigen