Wohin? · 15. April 2019
Das Bild steht erst am Anfang. Der Faehrmann ist der nahezu fertige Teil eines unfertigen Bildes. Noch kenne ich den gesamten Inhalt nicht und weiss nicht wohin die Reise geht.
Utopische Emanzipation · 03. April 2019
Die Aufforderung des mexikanischen Praesidenten, sich fuer die Eroberung und Unterwerfung indigener Voelker zu entschuldigen, stoesst bei der Spanischen Regierung auf Ablehnung. Es stellt sich die Frage, was einer Entschuldigung - ausser gleichem Recht fuer alle - im Wege steht?

Die Entdeckung der Welt · 28. März 2019
Die Virtualisierung der Welt fuehrt unweigerlich zum Verlust unseres eigenen Sehvermoegens. Wir "realisieren" eine Welt, die nur aufgrund technischer Moeglichkeiten real erscheint und unser eigenes Sehen infrage stellt.
Die Illusion der Wirklichkeit · 24. März 2019
Spaetestens mit der Renaissance beginnen sich die Sehgewohnheiten zu aendern. Die Zentralperspektive sowie die Errungenschaften der Camera Obscura bis hin zur digitalen Fotografie lenken den Blick von der eigenen Wirklichkeit ab, die nunmehr "unwahr" erscheint.

Verborgene Kunst · 15. März 2019
Die in den Kunstmuseen gezeigte Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts entspricht im Wesentlichen einer Nicht-Kunst, die weder emotionale Wirkung erzeugt noch inhaltliche Aussagekraft besitzt. Alles Andere verschwindet in Archiven und unzugaenglichen Kellerraeumen.
Was ist Kunst? · 10. März 2019
In Mexiko wurde ich in der Deutschen Botschaft darueber belehrt, dass meine Kunst dem Attribut des Deutschen nicht entspricht. Ich bezweifle ohnehin, dass es eine "Deutsche Kunst" gibt und bin schon froh, wenn es so etwas wie Kunst ueberhaupt gibt.

Stadt und Land · 05. März 2019
Neulich wurde die Frage gestellt, ob fuer "schwache Gebiete" nicht der Geldhahn abgedreht werden sollte. Stattdessen sollte mehr auf schwache Politik und Oekonomie geschaut werden, die nicht im Interesse der Menschen betrieben wird.
Mythos der Modernen Malerei · 02. März 2019
Die moderne Malerei ist ein Mythos und beruht auf eine Reduzierung auf Formen und Farben der Malerei, die vor allem inhaltliche und seelische Aspekte und nicht zuletzt wichtige Urheber der Moderne ausser acht laesst.

Vermisste Kunstwerke gefunden · 26. Februar 2019
Wider Erwarten befindet sich das Kunstwerk "Chac Mool" wieder in meinem Besitz. Das Bild war vor anderthalb Jahren zusammen mit dem Bild meiner Frau, "Ixchel", unter bislang ungeklaerten Umstaenden verloren gegangen.
Winter ade · 20. Februar 2019
Der Winter ist vorbei und war auch so gut wie nicht vorhanden gewesen. Die Zeiten aendern sich. Der natuerliche Kreislauf von vier Jahreszeiten hat Brueche bekommen.

Mehr anzeigen