Artikel mit dem Tag "Renaissance"



Alles im Rahmen · 06. Juli 2019
Seit der Renaissance haben wir mit der Zentralperspektive die Welt in einem Rahmen angeordnet. Wir selbst haben uns dabei quasi ausgesperrt. So erleben wir die Hoehepunkte unseres Lebens vor dem Bildschirm: wie die Mondlandung vor 50 Jahren.
Die Entdeckung der Welt · 28. März 2019
Die Virtualisierung der Welt fuehrt unweigerlich zum Verlust unseres eigenen Sehvermoegens. Wir "realisieren" eine Welt, die nur aufgrund technischer Moeglichkeiten real erscheint und unser eigenes Sehen infrage stellt.

Utopische Malerei findet im Hier und Jetzt statt. Auch wenn es einige nicht verstehen oder glauben wollen, gibt es eine Malerei jenseits ihre Vorstellung. Und das, was sie zu sehen glauben, ist eine Illusion.