Artikel mit dem Tag "Erde"



Erdenleben · 05. Juni 2019
Wir verdanken unser Dasein Mutter Erde, die nichtsdestotrotz wie ein totes Wesen erbarmungslos misshandelt und ausgeschlachtet wird. Ausgebeutet und um die Teilhabe am Reichtum der Erde gebracht, lebt auch die Mehrheit der Menschen.
Kreise · 24. Mai 2019
Tatsaechlich wissen wir wenig, was wir als allgemeingueltige Wahrheiten kennen lernten. Wir vertrauen darauf, weil es bequem ist und auch unsere Mitmenschen es tun. Aber mir macht es Spass, all das der Utopischen Kunst zuliebe infrage zu stellen.

Die Erde ist eine Scheibe · 10. Mai 2019
Wenn ich behaupte, dass die Erde eine Scheibe sei, werden die meisten Menschen wohl den Kopf schütteln. Dabei steht meiner Behauptung, außer einer Theorie, die das Gegenteil besagt, nichts entgegen.
Vor der Entstehung der Menschheit, der Tier- und Pflanzenwelt war die Erde ein brennende Feuerball im Weltall, der wie ein sterbender Stern leuchtete. Erst als die Feuer langsam erloschen, bildete sich Leben auf der Erde und entwickelte sich die Spezies des Menschen heraus.

Das Blut der Erde · 14. März 2018
Das Blut der Erde ist eine Metapher fuer die Ressourcen, die unser Dasein moeglich machen: Wasser, die Welt der Pflanzen und Tiere, aber auch Edelmetalle, seltene Erden, Oel und vieles mehr wecken Begehrlichkeiten, die zur Zerstoerung unseres Planeten beitragen.