Artikel mit dem Tag "Pandemie"



Unterlassene Hilfeleistung
Unterlassene Hilfeleistung · 25. Juni 2021
Im zweiten Jahr der Pandemie werden alte Fehler wiederholt und naheliegende Aenderungen werden nicht in Angriff genommen. M.E. entspricht das dem Straftatbestand unterlassener Hilfeleistung. Aber es gibt keinen Klaeger.
Aus- und Einsicht
Aus- und Einsicht · 18. Mai 2021
Wie viel Verantwortung tragen wir selbst im Moment fuer die derzeitige Krise, fuer die die Pandemie lediglich als Ausloeser betrachtet werden sollte? Wie systemrelevant sind wir und wollen wir sein? Wie relevant ist das System fuer uns? Was sollte bewahrt, was verbessert werden?

Alternativ-los
Alternativ-los · 25. April 2021
Die aktuellen Massnahmen auf Bundes- und Laenderebene werden als alternativlos beschrieben. Dabei gibt es immer Alternativen, wie z.B. die zeitweise Aufhebung des Patentschutzes fuer Impfstoffe, die einen weltweit freien Zugang zu Impfstoffen moeglich machen koennte.
Kehrtwende
Kehrtwende · 14. März 2021
In der noch anhaltenden Pandemie ist viel ueber Missstaende geredet worden, auf die wir in der Not aufmerksam geworden sind. In vielerlei Hinsicht sahen Einige eine Kehrtwende kommen. Sie wird trotz guter Argumente vorerst ausbleiben.

Tief durchatmen
Tief durchatmen · 28. Februar 2021
Wir wuenschen uns alle, bald wieder aufatmen und tief durchatmen zu koennen. Allerdings wird dies nur schwerlich mit jenem Management gelingen, dem wir seit ueber einem Jahr ausgesetzt sind.
Warteschlange
Warteschlange · 23. Januar 2021
Uns wird nichts geschenkt, heisst es. Dabei sind wir auf dieser Erde reichlich beschenkt. Das Problem dabei ist nur, dass der Reichtum dieser Erde nicht allen zur Verfuegung steht. Das koennte sich aendern. Koennte...

Letzte Worte
Letzte Worte · 30. Dezember 2020
Wenn ich mir etwas fuer das kommende Jahr wuensche, dann ist es nicht mit der Hoffnung auf das Ende der Pandemie getan, sondern es ist vielmehr etwas, was mit uns und einer Erkenntnis zu tun hat, die uns offensichtlich noch fehlt.
Davor und danach II · 05. November 2020
Was und wie es vor der Pandemie war und danach kommen wird. Jetzt und in Zukunft brauchen Kuenstler*innen ein Publikum und Menschen, die sich fuer unsere Werke interessieren und vor allem auch kaufen.

Vorfreude · 29. Oktober 2020
Wie schon zu Beginn der Pandemie wissen wir auch jetzt noch nicht, was auf uns weiter zukommen wird. Wie bereits vor Monaten, sollten wir auch jetzt fragen, auf welche eigenen Ressourcen wir bauen koennen.
Einkehr · 05. Oktober 2020
Angesichts der anhaltenden Pandemie und der andauernden Ratlosigkeit ist aus der inneren Einkehr und dem Innehalten ein Stillstand geworden, der unserer geistigen Erschöpfung keine Erholung gönnt.

Mehr anzeigen